Angaben gemäß 12. BImSchV

Die Litarion GmbH, Am Wiesengrund 7, 01917 Kamenz unterliegt der 12. BImSchV. Der zuständigen Behörde (LfULG) wurde eine entsprechende Anzeige nach § 7 Absatz 1 vorgelegt. Der Betrieb befasst sich mit der Herstellung von Elektroden und Separatoren als Komponenten für Lithium-Ionen Akkumulatoren. In der Produktion werden Lithiummetalloxide eingesetzt, die als akut toxisch beim Einatmen eingestuft sind. Im Falle eines Ereignisses wird die Bevölkerung durch die Feuerwehr (Lautsprecherdurchsagen und/oder Regionalsender) informiert. Im Ereignisfall muss das Einatmen der Stäube vermieden werden. Weitere Informationen zur behördlichen Überwachung, der letzten Inspektion nach § 16 Abs. 2 sowie zu Umweltinformationen können unter den folgenden Internetadressen abgerufen werden:

umwelt.sachsen.de/umwelt/luft
smul.sachsen.de/lfulg
lds.sachsen.de/bekanntmachung